Einbinden von kostenlosen Bildern mit TOOL?

Home Community TOOL Einbinden von kostenlosen Bildern mit TOOL?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von vor 3 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #31816

    s+a
    Administrator

    Wie kann ich schnell und einfach eine attraktive Fotogalerie in Yola erstellen?

    #31849

    amu
    Mitglied

    Es gibt drei Hauptmöglichkeiten, Fotos in Ihre Yola-Website einzufügen:

    1. Sie können die Widgets für Slide, SmugMug oder Flickr Search aus unserer Bibliothek nutzen.
    2. Probieren Sie unser unkompliziertes Flickr Search Widget aus, um im Handumdrehen eine dynamische Fotogalerie hinzuzufügen.
    3. Erstellen Sie Ihre eigene Galerie mit unseren standardmäßigen Bild-, Text- und HTML-Bearbeitungstools.
    #31853

    lsa
    Mitglied

    Wenn Sie kein Konto bei einem Drittanbieter wie z.B. Flickr, Slide oder SmugMug haben können Sie folgendes machen:

    Ziehen Sie das Widget „Text“ auf Ihre Seite und klicken Sie in das Fenster, wie wenn Sie Text eingeben wollten. Klicken Sie anschließend in der Textbearbeitungsleiste auf das Symbol „Bild einfügen“ (grünes Bäumchen). Daraufhin öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie auswählen können, ob Sie ein Bild von Ihrem Computer hochladen oder aus Ihrem Dateimanager auswählen möchten, um es in das Text-Widget einzufügen. Wählen Sie ein Bild aus und klicken Sie auf „Öffnen“.

    Verkleinern Sie Ihr Bild auf Miniaturansichtsgröße, indem Sie einen der Eckpunkte zur Bildmitte hin ziehen. Die Bildgrößenanzeige in Firefox ist sehr nützlich, um eine einheitliche Höhe aller Bilder zu erreichen (eine horizontale Reihe von Miniaturbildern sieht am besten aus, wenn die Höhe aller Bilder gleich ist). Internet Explorer hat diese Funktion leider nicht.

    Klicken Sie wieder in das Textfenster und drücken Sie einmal die Leertaste, um ein Leerzeichen zu erzeugen. Fügen Sie anschließend weitere Bilder hinzu, indem Sie die vorherigen Schritte wiederholen. Sie sollten 4 bis 6 Miniaturbilder in einer Reihe unterbringen können. Speichern Sie Ihre Seite!

    Jetzt müssen Sie weitere Seiten erstellen, die vergrößerte Versionen Ihrer Bilder und je nach Wunsch dazugehörige Informationen oder Texte enthalten. Dazu klicken Sie auf die Schaltfläche „Seite hinzufügen“. Geben Sie der Seite einen schlüssigen Namen wie z.B. „foto1“ und achten Sie darauf, dass das Kontrollkästchen „In der Navigation anzeigen“ deaktiviert ist. Ihre neue leere Seite erscheint und steht zum Einfügen Ihres Fotos bereit. Sie können nun z.B. das Widget „Spaltentrenner“ auf die Seite ziehen und ein Text-Widget für zusätzlichen Bildtext in die rechte Spalte einfügen. In die linke Spalte fügen Sie ein Bild-Widget ein. Sie können die Spaltengröße je nach Bedarf anpassen. Laden Sie Ihr Bild hoch, geben Sie den Bildtext ein und speichern Sie!

    Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist die Miniaturbilder mit den großen Bildern zu verlinken. Gehen Sie zurück auf die Seite mit den Miniaturbildern. Wählen Sie das erste Bild aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Link“ in der Textbearbeitungsleiste (gleich neben dem Symbol „Bild einfügen“). Daraufhin öffnet sich der Linkeditor, in dem standardmäßig die Option „Seite“ aktiviert ist. Klicken Sie dort auf die kleine graue Schaltfläche neben dem Textfeld, wählen Sie diejenige Seite aus, die Ihrem Bild entspricht (z.B. „foto1“) und klicken Sie auf „OK“. Verfahren Sie mit Ihren anderen Miniaturbildern genauso und speichern Sie Ihre Seite!

    Sie können Ihre Seite testen, indem Sie auf „Vorschau“ klicken und dann prüfen, ob alle erstellten Links wie vorgesehen funktionieren.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.