Suche in der Switchie Wissensdatenbank

Was ist ein IDN (Internationalised Domain Name)?

DOMAINs mit Akzenten und Umlauten werden IDN (Internationalised Domain Name) genannt. Mit der Einführung dieser IDN’s können DOMAINs wie auch Mail-Postfächer auch Sonderzeichen ausserhalb des (reinen) ASCII-Codes enthalten. Dies ermöglicht es, Sonderzeichen wie ä, ö, ü etc. zu verwenden.

Damit im Internet mit Sonderzeichen umgegangen werden kann wird ein Verfahren angewendet, welches die verwendeten Sonderzeichen umwandelt und somit „maschinenlesbar“ macht.
So wird z.B.“müller“ zu „xn--mller-kva“. (vergl. Was ist ein ACE-String?)

Da dieses Verfahren leider noch nicht von allen Browsern und Mailservern unterstützt wird, ist die Nutzung von Umlauten in den DOMAINs wie auch als Mail-Adresse noch nicht zu empfehlen.

Sollten Sie es dennoch in Betracht ziehen, Umlaute in Ihren DOMAIN und Mail-Adresse verwenden zu wollen, nutzen Sie bitte einen Konverter wie z.B.

Verwandte Beiträge