Liquidation

Wenn gemäss dem Eintrag im Handelsregister eine Firma in Liquidation ist, kann die DOMAIN auf eine andere natürliche oder juristische Person übertragen werden.

Alternativ können die DOMAINs auch fristgerecht gemäss unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gekündigt werden. Jegliche Änderung muss vom Liquidator bzw. vom zuständigen Konkursamt bestätigt werden.

Wir weisen darauf hin, dass alle bereits in Rechnung gestellte Gebühren zahlungspflichtig sind, für die keine Kündigung der entsprechenden Produkte innerhalb der Kündigungsfrist erfolgte.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Ja, das hat er Nein, leider nicht