Suche in der Switchie Wissensdatenbank

SHOP Erste Schritte

 

SHOP Dashboard

Das Dashboard zeigt  Verkäufe, Aufträge und den Status der Shopeinrichtung an. Sie sehen auf einen Blick, wie Ihr Shop läuft, die Anzahl der Bestellungen und die Anzahl der aufgegebenen Warenkörbe, falls vorhanden.

Von einem Dropdown-Menü können Sie den Zeitraum wählen, für den Sie Ihre Shop Statistik erhalten möchten: Gesamter Zeitraum oder Letzte 30 Tage.

In Ihrem Dashboard können Sie auch Wachstumschancen entdecken, nützliche Tipps und Ratschläge zur Erstellung von Rabatten, Gutscheine oder anderen Werbeaktionen. Klicken Sie auf den angezeigten Vorschlag, um den Tipp umzusetzen, oder klicken Sie auf „Ablehnen“, um zum nächsten hilfreichen Tipp zu gelangen.

Wenn Sie im Dashboard nach unten scrollen, gelangen Sie zum Assistenten, der Ihnen bei der Einrichtung Ihres Online-Shops hilft. Sie können die Bereiche, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern, einfach anzeigen und den Fortschritt Ihres Shops in sozialen Netzwerken mitteilen. Ihre Store-ID befindet sich unten auf Ihrem Dashboard.

 

 

Regionale SHOP Einstellungen

Folgende regionale Einstellungen sind wesentlich bei der Einrichtung Ihres Online-Shops:

  • Währung
  • SHOP Sprache
  • Datum & Zeit
  • Gewichts- & Größeneinheiten

Diese Einstellungen sind wichtig für genaue Zahlungs-, Steuer- und Informationen in Ihren Bestellungen. Idealerweise sollten Sie diese Einstellungen direkt vor dem Online stellen Ihres Shops vornehmen.

Um auf die Ländereinstellungen zuzugreifen, navigieren Sie zu Systemsteuerung > Einstellungen > Ländereinstellungen.

 

 

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Shop-Währung einstellen können:

  1. Suchen Sie Ihre Währung im Dropdown-Menü „Währung“ und stellen Sie das erforderliche Währungszeichen ein. Falls vorhanden, wird das offizielle Präfix automatisch hinzugefügt.
  2. Wählen Sie, ob Sie in Ihren Preisen Nullzeichen hinzufügen oder entfernen möchten, je nach gewünschter Preisstruktur. Klicken Sie auf Enable link, um die doppelte Null zu entfernen.
  3. Wenn Sie die Einrichtung Ihrer Währung abgeschlossen haben, klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Speichern oder Strg-S.

 

 

Wie kann ich die SHOP-Sprache anpassen?

Ihre Shop-Sprache wird in Ihrem Shop selbst, in Ihrem Produktkatalog, in den E-Mail-Benachrichtigungen und Rechnungen verwendet.

Um Ihren Shop mehrsprachig zu machen, können Sie zusätzliche Sprachen in den Spracheinstellungen aktivieren. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie dafür sorgen können, dass Ihr Shop mehrere Sprachen unterstützt.

 

Hier erfahren Sie, wie Sie Datum und Zeit einstellen können:

Diese Einstellungen helfen Ihnen, den Versand genau abzuschätzen und rechtzeitig E-Mail-Benachrichtigungen zu versenden. Sie können die Zeitzone aus der Dropdown-Liste wählen und auch Ihr bevorzugtes Datums- und Zeitanzeigeformat einstellen. Ähnlich wie bei den Währungseinstellungen können Sie wählen, ob nachlaufende Nullen in Ihren Gewichts- und Größenangaben angezeigt werden sollen.

 

Hier erfahren Sie, wie Sie Gewicht und Größe einstellen können:

Diese Einstellungen wirken sich sowohl auf Ihren Produktkatalog als auch auf Ihre Versandtarife aus, stellen Sie also sicher, dass Sie sie sorgfältig einstellen. Abhängig von der Art der Produkte, die Sie verkaufen, können Sie die relevante Produktgewichtseinheit wählen, z.B. Karat (ct), wenn Sie Schmuck verkaufen, oder Kilogramm (kg), wenn Sie schwerere Artikel verkaufen.

Ähnlich wie bei den Währungseinstellungen können Sie wählen, ob in Ihren Gewichts- und Grössenangaben nachgestellte Nullen angezeigt werden sollen.

Vergessen Sie nicht, nachdem Sie die Gewichts- und Grösseneinstellungen angepasst haben, auf Speichern zu klicken, um die Änderungen zu übernehmen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben die regionalen Einstellungen Ihres Online-Shops erfolgreich geändert.

 

Produkte zum Online-Shop hinzufügen & Kunden verwalten

Es gibt zwei Möglichkeiten, Produkte hinzuzufügen: manuell und automatisch mit Produktimport. Diese Anleitung ist für die manuelle Variante. Um ein Produkt hinzuzufügen, navigieren Sie zu Produkte und klicken Sie auf + Neues Produkt hinzufügen, um mit dem Aufbau Ihres Produktkatalogs zu beginnen.

Auf der Produktverwaltungsseite können Sie Folgendes tun:

  • Produktbilder hochladen
  • Produktnamen hinzufügen
  • Produktbeschreibungen hinzufügen
  • Preis eingeben
  • Ein Produkt zu einer Kategorie hinzufügen
  • Verwandte Produkte auswählen
  • Steuer- und Versandoptionen anpassen

 

 

Hier erfahren Sie, wie Sie Produktbilder hinzufügen können:

Sie können zu jedem Produkt ein Hauptbild und beliebig viele zusätzliche Detailbilder hinzufügen. Wir empfehlen, für Ihre Produkte JPG-, PNG– und GIF-Bilder im RGB-Farbmodell zu verwenden.

Tipp: Sie können Bilder auch aus einem Ordner auf Ihrem Computer ziehen und auf der Verwaltungsseite des Produkts ablegen, um sie hochzuladen.

Wenn Sie mehrere Bilder zu einem Produkt hinzufügen, gilt das erste hochgeladene Bild als das Hauptproduktbild. Ecwid zeigt das Hauptbild in der Produktliste und auf der Produktseite an.

Wenn Sie die Reihenfolge der Bilder ändern möchten, können Sie sie in die Produktverwaltungsseite ziehen. Um ein beliebiges Bild als Hauptproduktbild festzulegen, platzieren Sie es einfach zuerst.

 

 

Hier erfahren Sie, wie Sie das Erscheinungsbild Ihrer Bilder anpassen können:

Sie können das Erscheinungsbild der Bilder auch unter Konfiguration > Design anpassen.

Hier können Sie das tun:

  • Wählen Sie die Größe und das Seitenverhältnis für die Hauptbilder in der Produktliste
  • Wählen Sie, ob zusätzliche Bilder auf den Produktseiten in Form von Miniaturansichten oder Bildern in voller Größe erscheinen sollen
  • Wählen Sie, ob Sie zusätzliche Bilder beim Hovern in der Produktliste anzeigen möchten.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, zusätzliche Bilder als Miniaturbilder auf Produktseiten anzuzeigen, wird Ihr Online-Shop bei einem Klick auf ein solches Miniaturbild ein Popup mit einem größeren Bild anzeigen.

 

 

Hier erfahren Sie, wie Sie die Grösse von Bildern ändern können:

Alle Bilder werden automatisch an die Bildschirmgröße des Kunden angepasst. Auf diese Weise können Sie das gesamte Bild sehen, ohne scrollen zu müssen. Wenn das Originalbild größer als das verkleinerte Bild ist, kann ein Kunde auf + klicken, um das Bild in seiner Originalgröße zu sehen.

Wenn Sie mit der Anpassung des Produkts fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Neues Produkt hinzufügen. Wiederholen Sie diese Schritte für alle anderen Produkte, die Sie in Ihrem Geschäft anbieten möchten.

 

 

Kunden verwalten

Die Verwaltung der Kunden und die Kommunikation mit ihnen ist entscheidend für den Betrieb des Online-Geschäfts. Jedes Mal, wenn ein neuer Kunde in Ihrem Online-Store eine Bestellung aufgibt, erscheint er auf Ihrer Kundenliste.

 

 

Hier erfahren Sie, wie Sie Kunden verwalten können:

Jedes Mal, wenn ein neuer Kunde in Ihrem Online Store eine Bestellung aufgibt, erscheint er auf Ihrer Kundenliste. Sie können Ihre Kunden sehen und verwalten, indem Sie zu Meine Verkäufe > Kunden navigieren.

Sie können verschiedene Einstellungen für Ihre Kunden bearbeiten. Um auf das Bearbeitungsmenü zuzugreifen, klicken Sie auf das Bleistift-Symbol. Alternativ wählen Sie einen Kunden in der Tabelle aus und klicken auf die Schaltfläche Ändern. Sie können die folgenden Einstellungen für Ihre Kunden ändern:

Gruppen anlegen, Gruppenrabatte anbieten und Kunden hinzufügen. Beispielsweise können Sie eine Gruppe Großhändler anlegen. Lesen Sie mehr über das Anlegen von Kundengruppen.
Wenn Sie in Ihrem Geschäft Steuern erheben, können Sie einige Kunden als steuerbefreit markieren.
E-Mail-Marketing-Berechtigungen ändern: Schalten Sie den grünen Schalter um, um Werbe-E-Mails an den Kunden senden zu können. Bitte beachten Sie die neuen Änderungen beim E-Mail-Marketing an Kunden mit Sitz in der EU.
Zeigen Sie alle Bestellungen eines bestimmten Kunden an, indem Sie auf die Zahl in der Spalte Bestellanzahl klicken.

Wenn Kunden in Ihrem Geschäft eine Bestellung aufgeben oder ein Konto einrichten, erscheinen sie automatisch auf Ihrer Kundenliste. In ihren Konten in Ihrem Online-Store können Ihre Kunden

Bestellung, Status, aktuelle Zahlung und Erfüllungsstatus einsehen.
die USt.-ID angeben: Wenn ein Kunde seine USt.-ID eingibt, wird diese beim Auschecken automatisch ausgefüllt.

 

Einloggen in das Kundenkonto

Nachdem eine Bestellung aufgegeben wurde, wird das Konto des Kunden automatisch für die verwendete E-Mail-Adresse erstellt. Um auf ihre Konten zuzugreifen, verwenden Ihre Kunden ihre E-Mail-Adresse – ein Passwort ist nicht erforderlich.

Tipp: Da der Login-Link an die E-Mail-Adresse gesendet wird, kann sich nur der Inhaber der E-Mail-Adresse in das Konto einloggen. Dieser Link kann nur einmal verwendet werden und verfällt in 14 Tagen. Hier sehen Sie, wie sich Ihre Kunden einloggen können:

  1. Sie klicken auf den Anmeldelink und geben ihre E-Mail-Adresse ein.
  2. Nachdem die E-Mail durch das System validiert wurde, erhält Ihr Kunde den Link in seinem Posteingang.
  3. Wenn der Kunde auf den Link klickt, wird er zur Storefront zurückgebracht und ist eingeloggt. Jetzt kann er seine Bestellhistorie einsehen, eine neue Adresse hinzufügen oder bearbeiten oder seine E-Mail-Adresse aktualisieren. Ihre Kunden können auch ihre Bestellhistorie für einen ausgewählten Zeitraum einsehen.