4. Juni 2015

.swiss ist technisch auf Kurs

Die Domain „.swiss“ ist technisch einen wichtigen Schritt weiter. „.swiss“ wurde Ende April 2015 von der Internet Assigned Numbers Authority (IANA) in die Infrastruktur des Domain-Namen-Systems (DNS) aufgenommen. Die IANA verwaltet die Rootzone des DNS, in dem sämtliche Erweiterungen der ersten Ebene referenziert sind (http://www.iana.org/domains/root/db). Das Bundesamt für Kommunikation kann nun die nächsten Schritte vornehmen und ist auf Kurs, um „.swiss“ der Schweizer Gemeinschaft ab Herbst 2015 zur Verfügung zu stellen. Dann können interessierte Organisationen mit Bezug zur Schweiz ihre Bewerbungen einreichen. switchplus unterstützt Sie bei diesem Prozess und hält Sie auf dem Laufenden, wenn Sie eine Vormerkung mit .swiss bei switchplus registriert haben.