Was ist eine DOMAIN?

Stellen Sie sich vor, Sie könnten beim Telefonieren anstelle der Telefonnummer einfach den Namen der Person eintippen, die Sie anrufen wollen. Das wäre sehr praktisch, da sich Namen viel leichter merken lassen als Nummern. Diesen Komfort bieten DOMAINs im Internet.

Ans Internet angeschlossene Computer kommunizieren untereinander mittels numerischen IP-Adressen, die jeden Rechner eindeutig identifizieren. Eine solche IP-Adresse sieht zum Beispiel so aus: 130.59.10.40. Das Domain Name System, kurz DNS, ermöglicht die Nutzung von DOMAINs anstelle der IP-Adresse. Die Website von switchplus ist dadurch nicht nur via IP-Adresse des Webservers https://130.59.31.245 , sondern auch über die DOMAIN https://www.switchplus.ch erreichbar. DOMAINs müssen, wie auch IP-Adressen eindeutig sein. Deshalb erfolgt die Vergabe von DOMAINs über einen zentralen Registerbetreiber.

Weitere Erläuterungen hierzu finden Sie im Artikel: Was ist ein Name-Server?