Wieso habe ich einen Whois Data Reminder (WDRP) erhalten – was muss ich tun?

Versand wird durch die Registrierungsbehörde vorgeschrieben

Ein Registrar von gTLDs, wie switchplus, ist der Registrierungsbehörde ICANN unterstellt. Diese verpflichtet die Registrare zum Versand von einigen E-Mails. Dazu gehört auch der Whois Data Reminder.

Eine Aufstellung der weiteren durch ICANN vorgegebenen obligatorischen E-Mails inklusive Information zum Betreff, Absender und einer Kurzbeschreibung und finden Sie hier.

 

Was ist der „Whois Data Reminder (WDRP)“ und was muss ich tun?

  • Gibt Ihnen die Möglichkeit, die veröffentlichten Registrant-Daten zu kontrollieren
    Bitte prüfen Sie die darauf aufgeführten Adress-Einträge unter „Registrant“ auf deren Aktualität.
    Dass switchplus im öffentlichen Whois, als administrativer und technischer Kontakt eingetragen ist, ist richtig. Informationen dazu finden Sie unter:  Warum werde ich als technischer Administrator nicht im Whois dargestellt.
  • Aktion nur erforderlich, wenn Daten nicht mehr korrekt sind
    Stimmen alle Einträge – können Sie das Mail ignorieren. Sind die Daten nicht mehr aktuell, nehmen Sie bitte die Adressänderungen in Ihrem Benutzerkonto vor.
  • Wird jährlich versendet

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Ja, das hat er Nein, leider nicht