Wie konfiguriere ich das LINK Produkt?

Voraussetzung: Sie beziehen bereits ein aktives Hosting-Produkt von uns (wie WEB, LINK oder MAIL)

Zunächst müssen Sie den DOMAIN dem Hosting-Produkt zuordnen:

  • Klicken Sie hierfür auf der Startseite Ihres Benutzerkontos auf „Zuordnen„, um den DOMAIN einem Hosting-Produkt zuordnen zu können (nutzen Sie dafür die entsprechenden Checkboxen)
  • Standardmässig werden die Nameserver (noch) nicht geändert. Klicken Sie auf der entsprechenden Zeile der DOMAIN auf den Radio-Button „switchplus Name-Server eintragen“

Achtung:
Sollten Sie dem DOMAIN bereits irgendwelche „Ressource Records“ eingetragen haben (wie z.B. MX-Records für ein aktives Mail-Hosting), müssen Sie sich diese Records vorher notieren und auf unseren Nameservern nachtragen (siehe dazu nächster Abschnitt).


Weiterleitung hinzufügen oder A-Records eintragen

  • Klicken Sie hierfür in der Navigation auf „Verwaltung von Produkten“ und danach auf den ersten Eintrag „GRUNDKONFIGURATION
  • Wählen Sie nun für den DOMAIN den entsprechenden Eintrag aus (über das Icon „Bearbeiten“ am Ende der Zeile):

Weiterleitung hinzufügen

  • Wenn Sie Ihrer DOMAIN eine Weiterleitung hinzufügen möchten, klicken Sie auf „Öffnen
  • wechseln Sie im Bereich „Pfad auf dem Webspace oder Weiterleitungsziel“ von „Pfad“ auf „Ziel“ und tragen dort die Ziel-URL ein

Resource Record eintragen

(z.B. A-Record für die Nutzung der Webseite eines anderen Anbieters)

  • Wenn Sie Ihrer DOMAIN einen sog. Resource Record eintragen möchten, klicken Sie auf „Name-Server editieren
  • Sie erhalten eine Übersicht der aktuell eingetragenen Resource Records auf dem DOMAIN. Diese können Sie nun ganz einfach bearbeiten (bestehende ändern, neue hinzufügen, bestehende löschen).

Eine Auflistung der Resource Records finden Sie auf der nachfolgenden Seite:
Welche Name-Server-Einträge stehen zur Verfügung?


 

Bitte beachten Sie:
Es gibt weltweit sehr viele Name-Server, welche die Änderung erst übernehmen müssen. Deshalb kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis alle Name-Server die geänderten Name-Server-Einträge wirksam übernommen haben und Ihre Webseite von allen Nutzern aufrufbar ist.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Ja, das hat er Nein, leider nicht