Wie transferiere ich eine DOMAIN zu switchplus?

Bestellen Sie bei Ihrem aktuellen Registrar einen Transfercode für die DOMAIN, die transferiert werden soll.

Erstellen Sie bei switchplus ein Benutzerkonto, sollten Sie noch über kein solches verfügen.

Loggen Sie sich in Ihrem Benutzerkonto ein und klicken Sie auf der Startseite auf den Navigationspunkt „Verwaltung von DOMAINs„ und anschliessend auf „Transfer zu switchplus“. Folgen Sie im darauf folgenden Fenster den Hinweisen resp. tragen Sie die DOMAIN mit dem Authentifizierungscode in das entsprechende Feld ein und bestätigen Sie den gewünschten Transfer.

Bei einigen Länderdomains erfolgt der Transfer sofort, die bestehende Restlaufzeit wird übernommen und es erfolgt keine Verlängerung um ein zusätzliches Jahr.

Bei den generischen Domains (.com, .org, .net, u.a.) sowie auch bei allen new gTLD muss nach der Initialisierung des Transfers eine Verifikation per E-Mail bestätigt werden. Erfolgt diese nicht, verfällt der Transfer nach 15 Tagen. Der Transfer einer solchen Domain dauert in der Regel mindestens 6 Tage. Wenn der Transfer erfolgreich war, wird die laufende Aboperiode übernommen und eine zusätzliche Periode in Rechnung gestellt.

Die Name Server (DNS) Einstellungen werden mit der Domain mittransferiert und nicht zu switchplus gewechselt. Wenn Sie später weitere Produkte zu ihrem switchplus Konto hinzufügen wollen (bspw. WEB oder MAIL), werden Sie auswählen können, ob sie die existierenden Name Server behalten, oder zu switchplus Name Servern wechseln wollen.